Startseite

Graduiertenschule Materialium

Doktorand bei der Forschung
Doktorand bei der Forschung

Die Graduiertenschule Materialium wurde per Senatsbeschluss der TU Darmstadt am 16. Mai 2012 ins Leben gerufen. Sie bietet eine forschungsorientierte Promotion mit dem Abschluss Dr.-Ing. oder Dr. rer. nat. an. Die Dauer der Promotion ist auf 3 Jahre ausgelegt.

Materialwissenschaft ist eine Schlüsseltechnologie für die Zukunft. An der TU Darmstadt promovieren über 100 Doktorandinnen und Doktoranden über materialwissenschaftliche Aufgabenstellungen in aktuellen Bereichen wie Energie, Nanotechnologie, funktionale Materialien und Materialmodellierung.

Die Graduiertenschule Materialium dient dem Zweck, diese Promotionen noch besser und erfolgreicher zu gestalten.

Im Rahmen von Materialium sollen die laufenden Promotionen zwischen den Fachgebieten und Fachbereichen interdisziplinär vernetzt werden. In spezifischen Veranstaltungen werden Fragestellungen und Methoden wechselseitig vorgestellt und diskutiert, um Synergieeffekte zu erzielen. Forschung ist immer Gemeinschaftswerk.

Professorinnen und Professoren in Materialium verpflichten sich, ihre Doktorandinnen und Doktoranden intensiv zu betreuen und z.B. die Teilnahme an internationalen Fachtagungen und referierte Publikationen zu fördern. Dies wird möglich durch die hohe Zahl an koordinierten Forschungsprogrammen im Bereich Materialwissenschaft an der TU Darmstadt.

Materialium ist auch Mitglied in Ingenium, der Dachorganisation für Graduiertenschulen der TU Darmstadt.